Katholische Polizeiseelsorge im Land Niedersachsen

Herzlich willkommen!
Antrittsbesuch bei Innenminister Boris Pistorius (29.05.2019)

Am 29. Mai stellte sich der neue Landespolizeiseelsorger Torsten Thiel beim niedersäschischen Minister für Inneres und Sport, Herrn Boris Pistorius, in Hannover vor. Zusammen mit Prälat Prof. Dr. Felix Bernard vom Kath. Büro Niedersachsen wurden die Themenfelder Berufsethik in Aus- und Fortbildung und der Bereich der Seelsorge als Angebot "von außen" für die Polizeibediensteten dargestellt und besprochen. Betont wurde dabei die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Polizei mit den beiden großen Kirchen in Niedersachsen.

Mitgliederversammlung Kath. Polizeiseelsorge in Bund und Ländern tagte in Fulda (27.05.2019)

Die Erstellung eines Impulspapiers zur "Polizeiseelsorge" stand im Mittelpunkt der jährlichen Tagung der Polizeiseelsorger und -seelsorgerinnen aus Bund und Ländern. In den letzten Jahren hat die Pastoralkommission der Deutschen Bischöfe schon Impulspapiere zur Gefängnis- und Notfallseelsorge herausgegeben. Nun folgt die Polizeiseelsorge. In vier Arbeitsgruppen wurde an einem Vorschlagspapier des Vorstands intensiv gearbeitet. Joachim Michalik aus Hessen und Torsten Thiel aus Niedersachsen leiteten die Gruppe zu den Themen Seelsorge, Berufsethik und Einsatzbegleitung. Nun folgt in einer weiteren Phase die Einarbeitung der Anregungen und Eingaben. 

Höhepunkt der Besuche von Landespolizeiseelsorger Torsten Thiel in der Polizeidirektion Braunschweig war der Tag der offenen Tür der Polizeiinspektion Gifhorn. Bestehende Kontakte konnten intensiviert, neue geknüpft werden. 

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten

Wir katholischen Polizeiseelsorger Niedersachsens begleiten die Frauen und Männer der Polizei bei Schwerpunkteinsätzen.
Wir bieten Ihnen Begleitung und Hilfestellung nach belastenden Einsätzen und Erlebnissen an.
Bei all ihren persönlichen oder beruflichen Fragen stehen wir Ihnen für individuelle Gespräche zur Verfügung.
Vertraulichkeit ist dabei selbstverständlich.