Seite
1 2»
13 Treffer

Beim Großeinsatz der Polizei zur Sicherung des Castor-Transportes von La Hague (Frankreich) ins Zwischenlager Gorleben begleiten zahlreiche Polizeiseelsorger aus Niedersachsen und den übrigen Bundesländern Beamte der Bundes- und Landespolizei.
Das Wechselspiel von regulärer Ökonomie, Schattenwirtschaft, Schwarzmarkt und dem Organisierten Verbrechen - dieser Fragestellung widmete sich ein berufsethisches Wochenseminar vom 13. bis zum 17. Oktober 2008 im St. Jakobushaus in Goslar.
Nach fast 25 jährigem Dienst wechselt Frau Monika Strizke zum 1. September 2008 ihren Arbeitsplatz:: sie verlässt die katholische Polizei-, Zoll- und Feuerwehrseelsorge Niedersachsen und wechselt auf eigenen Wunsch hin in die Regionalrendantur Hannover.
Ein Zuhause für Kamerunschafe
13 Väter mit 31 Kindern aus dem Bereich der niedersächsischen Polizei und des Bistums Hildesheim standen beim Vater-Kind-Wochenende vor neuen Herausforderungen. Zum ersten Mal wurden die komfortablen Zimmer der Bildungsstätte mit Zelten getauscht. Für viele Kinder war es eine ganz neue Erfahrung, dass sie im Freien schliefen.
Mit prominenten Gästen feierten Leitung und Mitarbeiter des St. Jakobushauses das fünfzigjährige Bestehen der Akademie. Seit 1959 waren auch immer wieder Polizistinnen und Polizisten sowie Angehörige der Zollverwaltung als Teilnehmer an berufsethischen Wochenseminaren Gäste der Akademie.
Vom 26. bis zum 29. Mai trafen sich die katholischen Polizeiseelsorger in Freiburg zum Informations- und Meinungsaustausch sowie zu ihrer zentralen Fortbildung. Erstmalig tagte die Bundeskonferenz der Seelsorger in einer Ausbildungseinrichtung der Polizei.
Wedemark Mellendorf: 23. Mai 2008: Landesdekan a. d. Karl Heine stirbt (23.05.2008)
Am Morgen des 23. Mai 2008 starb der langjährige Landesdekan für die Katholische Polizei- und Zollseelsorge Niedersachsen, Pfarrer Karl Heine.

Nach ersten Dienstjahren als Priester und Seelsorger widmete sich Karl Heine einem Aufbaustudium in Soziologie. 1989 wurde er zum Landesdekan und zugleich auch als Ortspfarrer der Kirchengemeinde St. Maria Immaculata in Wedemark-Mellendorf bestellt. 2001 schied Karl Heine aus dem Dienst der Polizeiseelsorge aus.

Polizisten und Polizeiseelsorgerinnen und -seelsorger informierten auf der Kirchenmeile des 97. Deutschen Katholikentages in Osnabrück über die Angebote und Dienste der Polizeiseelsorge.
21 Polizistinnen und Polizisten aus unterschiedlichen Bundesländern und Angehörige des Zolls trafen sich in Goslar zum berufsethischen Wochenseminar. Die Tagung stand unter dem Leitthema "Gewalt bekommt viele Gesichter". Im Mittelpunkt der Beiträge und Diskussionen stand die Frage nach der Prävention.

Polizistinnen und Polizisten der niedersächsischen Landespolizei, der Bundespolizei, Soldaten der Bundeswehr feierten mit Diözesanbischof Norbert Trelle und ihren Seelsorgern den Weltfriedenstag in Hildesheim.

Papst Benedikt XVI hatte den 41. Weltfriedenstag unter das Motto "Die Menschheitsfamilie - Gemeinschaft des Friedens" gestellt.


Seite
1 2»